799,00 € *
Lieferbar in 1-5 Werktage*
Stk.
Direkt kaufen mit
DER GALILEO HUD IST EIN HANDS-FREE COMPUTER.

Lerne ihn kennen den revolutionären Tauchcomputer, der einfach an der Maske befestigt wird und keine manuelle Bedienung erfordert. Sein virtuelles
‚schwebendes‘ Heads-Up-Display gibt dir eine unglaubliche Freiheit beim Tauchen.

◊ Konstante, leicht lesbare, kritische Tauchinformationen, ohne dass die Augen von der Tauchumgebung abgewendet werden müssen
◊ Alle wichtigen Tauchinformationen des Galileo2 Tauchcomputers in einem praktischen Heads-Up-Display
◊ Schnelles Finden von Informationen und personalisierte Einstellungen für jeden Tauchgang dank des intuitiven Eingabemenüs mit nur einem Regler
◊ Klappbares Gelenk, um den Computer einfach nach oben aus dem Sichtfeld zu klappen
◊ An jeden Erfahrungsstand anpassbare, vorausplanende Algorithmen und Dekompressionsberechnungen für Anfänger bis Fortgeschrittene

Der Galileo HUD ist ein innovativer und einzigartiger Tauchcomputer mit Luftintegration. Dieser technologisch fortschrittliche Computer bietet ein Head-
Up-Display (HUD), das an der Tauchmaske montiert wird. Der Galileo HUD sorgt für eine hervorragende Lesbarkeit und Datenüberwachung ohne manuelle
Bedienung. Mit der Einführung des HUD haben die Ingenieure von SCUBAPRO eine Benutzererfahrung geschaffen, wie es sie beim Tauchen noch nie gab.

"SCHWEBENDES" FARBDISPLAY: Der Mikro-OLED-Bildschirm des Galileo HUD wurde so entwickelt, dass er an einer Tauchmaske in der
Nähe des Auges angebracht werden kann. Dank hochpräziser Near-to-Eye-Optik erschafft dieses "schwebende" Display ein Bild, das in einem virtuellen
Abstand von ca. 1 m erscheint. Dadurch wird die Überwachung deiner Tauchdaten einfacher, weil du den Augenkontakt zu deiner Umgebung behältst.

HANDS-FREE DATA MONITORING: Die Datenüberwachung ohne manuelle Bedienung ist eine Wohltat für Fotografen und jeden, der für
seine Unterwasseraktivitäten beide Hände benötigt, wie z. B. Militär- und Sicherheitstaucher. Da der Taucher zum Überprüfen der Daten nicht den Arm
heben oder nach einer Konsole greifen muss, ermöglicht das HUD eine entspanntere und stromlinienförmigere Position beim Tauchen.

BENUTZERSTEUERUNG ÜBER REGLERRAD: Der Galileo HUD besitzt ein intuitives Druckrad, mit dem du die HUD-Funktionen mit einer
Hand aufrufen und steuern kannst. Drehe einfach das Rad, um im Menü nach oben oder unten zu navigieren oder eine Benutzereinstellung zu erhöhen
oder zu verringern.

KOMPATIBILITÄT: Der Galileo HUD ist mit einer Vielzahl von SCUBAPRO Masken kompatibel, z. B. mit Spectra, Spectra Mini, D-Maske (spezielle
Maskenhalterung 24.257.001), Zoom (spezielle Maskenhalterung 24.157.200), Synergy Twin, Currents Pro, Ecco Mask, Vibe 2, Futura 1, Pro Ear.




Bild
Genieße den Komfort der Luftintegration ohne störenden Schlauch. Dieser neue, flache
Smart Sender liefert eine zuverlässige Kommunikation und ist kompatibel mit den
modernsten Tauchcomputern von Scubapro. Er wird an einem HP-Anschluss der ersten
Stufe angebracht und überträgt den Flaschendruck und die tatsächlich verbleibende
Grundzeit (RBT) an den Computer. Die neueste Version verfügt über eine eingebaute
LED an der Oberseite des Senders, die dir eine ungefähre Schätzung des Flaschendrucks
anzeigt, wenn die erste Stufe an die Flasche angeschlossen ist. So siehst du jederzeit den
groben Füllstand deiner Flasche, ohne den Computer aktivieren zu müssen.


Bild

  • Einfach zu bedienen, nur einmal bei der ersten Verwendung mit dem Computer paaren
  • Die kodierte Übertragungstechnologie verhindert Interferenzen zwischen verschiedenen Tauchcomputern
  • Kompakte Größe durchmesser 38mm
  • Bessere HP-Schlauchführung
  • Stromversorgung durch eine vom Benutzer austauschbare CR 2PE/BN
  • 0-Lithiumbatterie, die für drei Jahre oder 250 bis 300 Tauchstunden reicht
Bild

Noch sichtbarer LED-Anzeigestatus:

100 bar und mehr = langsames, kurzes, grünes Blinken

Zwischen 100 bar und 50 bar = kurzes, doppelt blinkendes gelbes Licht

Weniger als 50 bar = langes, einfach blinkendes rotes Licht

Kompatibel mit den SCUBAPRO HUD, G2 und A2 Tauchcomputern

Bewerten Sie jetzt diesen Artikel und schreiben Sie uns Ihre Meinung.